FAQ – Fragen?

 

Du warst hier? Lass es mich wissen und poste was immer Du magst.

Gerne kannst Du mir Fragen zu den Themen stellen, ich versuche so schnell es geht zu antworten.

 

 

11 Comments

  • Bio

    Hallo René,

    mir gefällt deine Seite sehr gut. Ich bin auch gerade dabei ein Fluval Flex 123L startklar zu machen, wie hast du denn dein Lichtspectrum für die Einfahrphase eingestellt? Ansonsten würde mich interessieren wie weit dein Becken jetzt ist, ob das Riffgestein schon eine leichte Farbveränderung hat usw. kannst dich ja mal melden gerne auch mit ein paar Bildern von deinem Flex 🙂 auf eine Antwort freue ich mich schon.

    Gruß
    Bio

    • Rene

      Hi Bio,

      Ich habe gerade die Kieselalgen hinter mir..trotz extremer Vorsicht. Diese benötigen anscheinendend nur minimalste Werte die vielleicht aus dem Sand kommen. Im Moment sehe ich etwas Grünalgen. Korallen und cleaning crew sind bereits nach den ersten Tagen eingezogen. Wichtig ist hier die Nährstofflimitierung im Auge zu behalten, also Nitrat und Phosphat leicht anheben. Aktuelles Bild lade ich heute mal in den Beitrag hoch.

      Gruss René

  • Oliver Kahl

    Hallo René,

    ich möchte auch mit einem fluval flex marine 123 starten.
    Frage, der Abschäumer von Fluval, welcher in den Schacht passt, ist in Deutschland nicht zu bekommen. Über ebay UK kostet dat Ding ca. 300 Euronen.
    Kannst Du mir evtl. die Maße von dem Schacht nennen, damit ich schauen kann welche Alternative da reinpasst? Ich möchte gerne den Tunze 9004 einbringen, vermute jedoch, dass dieser 1cm zu breit sein könnte. Länge und Breite des Schachtes würden mir genügen, die Tiefe würde passen.

    Vielen Dank schon mal.

    Beste Grüße
    Oliver

    • Rene

      Hi Oliver, also da passen auf jeden Fall genug Abschäumer rein. Ich messe später mal, ich hab sogar den 9004 hier und guck mir das mal an.
      Gruss René

      • Rene

        Also der Schacht ist 120mm x 75mm. Wenn du den 9004 unbedingt verwenden möchtest, jann ich den mal probe montieren, aber bei einem normalen Besatz mit mäßiger Fütterung, reichen aich kleinere Abschäumer. Ich selbst verwende seit 3 Montaen keinen Abschäumer mehr, da Nitrat und Phosphat sehr niedrig liegen und ich nicht auf Null fallen will. Aber bei dem Thema scheiden sich ja die Geister.

        • Oliver Kahl

          Hallo René, vielen vielen Dank für Deinen Einsatz. Du glaubst garnicht wie schwer es ist im großen www etwas über den Abschäumerschacht in Erfahrung zu bringen. Ich habe sogar beim Hersteller angerufen und unglaubliche Antworten erhalten. Nur mal so z.B. Ich fragte nach dem von Fluval auf der Webseite, als Zubehör, mit Artikelnummer, angepriesenen Abschäumer. Antwort: haben wir nicht. Gibt es in Deutschland nicht. ??? Na was solls. Du hast mir bis jetz bereits super geholfen. Wenn Du tatsächlich noch kucken würdest ob der 9004 Platz hat, wäre das echt nett.

          Vielen Dank vorab.

          Beste Grüße
          Oliver

  • Oliver Kahl

    Hallo Rene,
    Frage, was tust Du damit Dein Becken ohne Abschäumer stabil läuft. Bei mir hängt grad der Haussegen schief, weil der Regierung das Brummen zu laut ist.

    Beste Grüße
    Oliver

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.